SPRECHZEITEN

  1. Mo: 08:00 - 12:30 Uhr 15:00 -19:00 Uhr
  2. Di: 08:00 - 12:30 Uhr 15:00 -19:00 Uhr
  3. Mi: 08:00 - 12:00 Uhr
  4. Do: 08:00 - 12:30 Uhr 15:00 -19:00 Uhr
  5. Fr: Termine nach Vereinbarung
Tel.: 0 62 51 - 85 636 00 BERLINER RING 147A • 64625 BENSHEIM

URLAUBSZEITEN

  • 22.04.2019 bis 28.04.2019
  • 27.07.2018 bis 18.08.2019
  • 30.09.2019 bis 06.10.2019
  • 16.12.2019 bis 05.01.2020

Was wir behandeln

In unserer Praxis gehen wir individuell auf Ihre Wünsche und Zielsetzungen ein. Im Vordergrund stehen dabei natürlich Ihre Probleme und Beschwerden, für die wir versuchen, Lösungen zu finden. Uns ist es aber auch sehr wichtig, Ihre allgemeine Regulationsfähigkeit zu verbessern und Ihnen mehr Energie zu verleihen. Daher behandeln wir vordergründig die Ursachen Ihrer Beschwerden - denn dann können wir davon ausgehen, dass auch Ihr Allgemeinzustand davon profitieren wird.

So individuell wie Menschen sind, so individuell sind auch ihre Beschwerden. Daher können wir nicht einzelne Krankheitsbilder bevorzugen oder ausschließen - sonst würden wir ja einzelne Menschen ausschließen. Als Allgemeinmediziner liegt es Dr. med. Thomas Peter sehr am Herzen, jede Ihrer Beschwerden ernst zu nehmen und Ihnen das Gefühl zu vermitteln, bei ihm mit allen Ihren Symptomen gut aufgehoben zu sein.

Dennoch haben sich im Verlauf der Jahre einige Krankheitsbilder herauskristallisiert, bei denen wir Ihnen im speziellen besonders helfen können:

  • Erschöpfungszustände aller Art
  • Hormondysbalancen und Schilddrüsenerkrankungen
  • Nebennierenschwäche und Burn Out
  • Infektanfälligkeit und chronische Infekte
  • chronische Schmerzen, insbesondere bei Arthrosen
  • Hämopyrrolaktamurie (HPU) und Schwermetallvergiftungen

Im Rahmen von Tumorerkrankungen sieht es Dr. med. Thomas Peter als seine wesentliche Aufgabe an, Ihnen Ihre Situation und die Ihnen vorgeschlagene Therapie ausführlich zu erklären und wahrheitsgemäß darzustellen. Wir möchten Ihnen damit die Möglichkeit geben, sich mit Ihrer Entscheidung wohl zu fühlen. Selbstverständlich unterstützen wir sowohl die Schul- als auch die Alternativmedizin bei Krebserkrankungen.